Bergamont

Bergamont
Die Hamburger Fahrradmarke Bergamont gibt es erst seit etwa 15 Jahren, aber in dieser Zeit hat das engagierte Team um die Geschäftsführer und Firmengründer Stefan Berkes und Mike Hürlimann bereits viel bewegt, denn inzwischen gehört das junge Unternehmen zu den führenden Anbietern von Fahrrädern der verschiedenen Bauarten in Deutschland. Insbesondere die vielen nützlichen Details, die Bergamont-Fahrräder bieten, zeigen, mit welcher Akribie die Bikes geplant und hergestellt werden. Die Entwicklung der Rahmentechnologie erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Universität Hamburg-Harburg. Durch computergesteuerte Berechnungen und computersimulierte Praxis-Tests werden die Rahmen der Bergamont-Bikes optimiert. Jeder Prototyp wird intensiven Funktionstests unterworfen, bevor er in die Serienproduktion geht. Ihre hohe Stabilität verdanken die Rahmen der Bergamont Bikes den handgeschweißten Verbindungen. Nicht einfach eine Endkontrolle gewährleistet nach der Produktion eine fehlerfreie Qualität, sondern bereits die persönliche Kontrolle durch spezialisierte Techniker während aller Produktionsschritte. Die Lackierung der Rahmen erfolgt in sechs Schichten mit schlagfestem Lack und einer klaren Pulverbeschichtung als Endbehandlung. Nicht nur auf Rahmen und technische Anbauteile wird ein besonderer Wert gelegt, sondern auch auf die Befestigungsmaterialien, die an Bergamont Fahrrädern zum Einsatz kommen. Alle Schrauben und Muttern sind nicht rostend oder mit einer Anti-Rost-Beschichtung versehen. Das junge Unternehmen unterhält ein eigenes Rennteam, dessen Aufgabe neben sportlichen Erfolgen vor allem in den Tests besteht, die alltagstaugliche Bikes mit der Fähigkeit zu Höchstleistungen gewährleisten. Bergamont Bikes sind Fahrräder für vielfältige Einsatzbereiche. Sie reichen von den sportlichen und kraftvollen Full-Suspension Mountainbikes bis hin zu Trecking Bikes, Straßenfahrrädern und Rennrädern. City Bikes, Cross Bikes und All Terrain Bikes runden das Angebot ab. Auch für Kinder bietet Bergamont hochwertige und sportliche Räder mit 20 oder 24 Zoll Rädern an. Bisher gehört ein E-Bike zum Sortiment des jungen Fahrrad-Herstellers von der Elbe.