blueLABEL Cruiser Hybrid – Traditionellles Design trifft moderne Technik

blueLABEL Cruiser Hybrid – Traditionellles Design trifft moderne Technik

bluelabel CruiserDer blueLABEL Cruiser Hybrid besticht in jeder der verfügbaren Varianten durch sein klassisches Design und eine hochwertige technische Ausstattung. In der Farbkombination mit schwarz lackiertem Rahmen und braunen Accessoies erinnert der Cruiser an Fahrräder vergangener Zeiten, das Fahrgefühl, das dieses Bike vermittelt, ist jedoch hochaktuell und komfortabel. Das trifft auf alle Modelle des Cruisers von blueLABEL in den Ausstattungsvarianten als Naked hybrid, City hybrid,  Nuvinci hybrid und Nuvinci hybrid HS zu. City und Nuvinci hybrid unterscheiden sich lediglich in der Antriebstechnik. Die komfortable Ausstattung mit Delta-Rahmen und stabilem Gepäckträger sowie Schutzblechen vereinen beide Modelle auf sich. Das Nuvinci HS hybrid ist ein Bike mit klassischem Diamantrahmen in der City-Ausstattung mit Gepäckträger und Schutzblechen, während das Naked hybrid sich durch seine sportliche Ausstattung auszeichnet und auf Schutzbleche sowie Gepäckträger verzichtet.

Der außergewöhnlich leichte Rahmen des blueLABEL Cruisers besteht aus WIG-geschweißtem Aluminium 7005 T6 und trägt zum niedrigen Gesamtgewicht von 23,9 kg bei. Er ist zum Schutz gegen Witterungseinflüsse und mechanische Belastungen mit einer Mehrschicht-Lackierung versehen.  In den verschiedenen Ausstattungsvarianten bietet die Marke blueLABEL den Rahmen in den Größen 43, 51, 53 und 56 cm an. Der Rahmen geht in eine Suntour SF13-CR-8V Gabel über. Zusammen mit der Kalloy SP-339 Alu-Sattelstütze und dem klassischen Ledersattel vom Typ Brooks B17 in Honey-Braun bietet der Cruiser eine bequeme und komfortable Sitzhaltung. Zum Fahrkomfort tragen darüber hinaus die 28 Zoll großen Exal ZX19 Felgen mit Schwalbe Big Ben Reifen bei. Darüber erhöhen die Avid Single Digit 5 V-Bremsen und die bumm Lumotec Lichtanlage mit LED-Leuchtmitteln vorne und hinten die Sicherheit dieses E-Bikes. Das Pedelec ist mit einem bürstenfreien und damit wartungsarmen Bosch-Mittelmotor mit einer Leistung von 250 Watt ausgestattet. Durch die Anbringung des Motors unterhalb der Kurbelanlage entsteht ein tiefer und somit optimaler Schwerpunkt.  Neben drei Fahrmodi bietet der Motor eine Anschiebehilfe. Die Stromversorgung erfolgt durch eine Bosch Standardbatterie mit Lithium-Ionen-Technik, einer Leistung von 36 Volt und einer Kapazität von 8,2 Amperestunden.  Die Fahrleistung wird unterstützt durch eine Shimano Nexus Nabenschaltung mit 8 Gängen. Das Display am Lenker zeigt neben dem gewählten Fahrmodus und dem Akku-Ladestand auch die Geschwindigkeit, die Gesamt-Kilometerleistung, die Fahrstrecke und die Durchschnittsgeschwindigkeit sowie die verbleibende Reichweite des Akkus an.