Carver

Carver
Sozusagen als Hausmarke eines Zusammenschlusses von führenden Fahrrad-Fachmärkten wurde die Marke Carver im Jahr 1999 gegründet. Auf diese Weise beabsichtigte man, die Bedürfnisse der Kunden, über die der Fachhandel umfassend informiert ist, und das vorhandene Know-How zu bündeln und so Fahrräder und E-Bikes zu produzieren, mit denen die neueste Technologie, eine hochwertige Qualität und ein ausgewogenes Preis-Leistungsverhältnis zusammengeführt und realisiert werden konnte. Das neu gegründete Unternehmen konnte Peter Voitl, den Inhaber des Entwicklungsunternehmens VOTEC und Pionier in der Entwicklung und Fertigung hochwertiger Fahrräder, für eine enge Zusammenarbeit gewinnen. Im Jahr 2008 übernahm Peter Voitl die Entwicklungsleitung bei Carver und führt seither das Team, das sich erfolgreich um Design, Entwicklung, Fertigung und Vermarktung der Carver Bikes bemüht. Alle Mitarbeiter des Unternehmens arbeiten engagiert an der Entwicklung ansprechender und technisch anspruchsvoller Fahrräder und E-Bikes. Die Rahmen der Carver Bikes werden von Hand geschweißt und ausschließlich mit hochwertigen Komponenten versehen. Rund 150.000 Fahrräder und E-Bikes konnte das junge Unternehmen mit Sitz in Dresden inzwischen verkaufen. Es sind vor allem sportliche, innovative und vor allem funktionelle Fahrräder, die Carver entwickelt. Dabei kommt in jedem einzelnen Rad die Kompetenz und Erfahrung zum Ausdruck, die das Team um Peter Voitl in Entwicklung und Fertigung einbringt. Dafür, dass das Design bei den innovativen Sportgeräten nicht zu kurz kommt, sorgt das Team um Desginerin Cai Tegtmeier. Carver Räder sind daher nicht nur ein technisches Highlight, sondern auch ein Augenschmaus. Damit Kunden Freude an den Rädern von Carver haben, durchläuft jedes Rad nicht nur eine umfangreiche Endkontrolle, die neuen Modelle werden auch jeweils harten Praxistests unterzogen. Nicht zuletzt trägt das eigene Racing Team des Unternehmens dazu bei, die Entwicklungen in Bezug auf Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit eingehend zu prüfen. Rund um den Globus ist das Racing-Team an den bekanntesten und härtesten Rennen wie Ironman, XTERRA-Challenges und anderen Veranstaltungen beteiligt. Regelmäßig schneiden die Fahrrad-Modelle von Carver bei verschiedenen Tests mit Bestnoten ab. Auf die handgeschweißten Rahmen gewährt Carver daher seinen Kunden seit 2009 eine Garantie von zehn Jahren. Gebrochene Rahmen oder Starr-Gabeln werden kostenfrei repariert oder ausgetauscht, sofern die Schäden nicht auf unsachgemäßen Gebrauch zurückzuführen sind.