E-Bikes werden immer beliebter

E-Bikes werden immer beliebter

Jetzt, da der Sommer endlich in Deutschland angekommen ist, ist der Weg zur Arbeit für Berufspendler besonders anstrengend. Kaum ein Arbeitnehmer wohnt direkt neben seinem Arbeitsplatz und so quälen sich Tag für Tag viele Menschen durch den Stadtverkehr zur Arbeit. Zum Glück haben heutzutage mittlerweile die meisten Autos eine Klimaanlage; trotzdem ist es sehr schade, gerade das gute Wetter im Sommer nicht besser genießen zu können. Den ganzen Tag sitzt man im Büro und wenn man dann um acht endlich zu Hause ist, ist die Sonne schon fast wieder untergegangen.

Längst nicht in jedem Büro eine Dusche

Viele Arbeitnehmer setzten bisher gerade im Sommer aufs Fahrradfahren. Dieser Ansatz ist sehr vorbildlich, schont er doch die Umwelt und lässt den Arbeitnehmer aktiv werden. Problematisch hierbei ist allerdings, dass Fahrradfahren zuweilen ein wenig anstrengend sein kann. Besonders der Ungeübte gerät leicht ins Schwitzen. Aber auch regelmäßige Freizeitsportler geraten an ihre Grenzen, sobald sie bei mehr als 20 °C im Anzug einen Berg hochradeln müssen. Ist dies auf dem Weg nach Hause kein Problem – wartet doch die angenehme Dusche direkt hinter der Tür – sieht es morgens ein wenig anders aus. Nur ein kleiner Teil der Büros in Deutschland ist heutzutage mit einer Dusche ausgestattet. Die Arbeitskollegen des Radlers bewundern somit vielleicht dessen Enthusiasmus, freuen sich aber nicht gerade über seine verschwitzte Erscheinung.

E-Bikes als neuer Trend direkt noch vor Moutainbikes

Vielleicht sind all dies Gründe, weshalb Elektro-Fahrräder immer beliebter werden. Sie verbinden die positiven Eigenschaften der Varianten Auto und Fahrrad. Menschen können möglichst viel Zeit an der frischen Luft verbringen und die Sonne genießen, während sie sich gleichzeitig stressfrei fortbewegen. Immer öfter liest man in der Zeitung von E-Bikes und anderen elektrischen Fahrrädern.
Die Verwendung eines E-Bikes bringt einen nicht ins Schwitzen und ist für jede Altersklasse geeignet. Einer Umfrage zufolge werden sie von Jahr zu Jahr beliebter. Hier die TOP-Drei der als IN angesehenen Fahrräder:

  • 1. E-Bikes 28%
  • 2. Mountainbikes 22%
  • 3. Rennräder 14%

Leider kann der Kauf eines E-Bikes etwas ins Geld gehen, sodass die spontane Anschaffung nicht leicht fällt. Da es keine gute Option ist, auf das Weihnachtsgeld zu warten, bietet es sich an, im Internet nach Gutscheinen zu schauen. Verschiedene Portale wie Gutscheinsammler bieten eine breite Vielfalt an Gutscheinen verschiedener Fahrradshops.