Falter

Falter
falter-elektrofahrradFalter ist ein traditionsreiches Unternehmen, das bereits seit 1927 bekannt ist für solide Qualitäts-Fahrräder. Das Unternehmen wurde seinerzeit von Max Tallardt in Bielefeld gegründet und stellte zunächst ausschließlich Fahrradteile für andere Unternehmen her. Ab 1935 ging man dazu über, selbst komplette Fahrräder und Motorfahrräder sowie Leichtmotorräder herzustellen. Nach einer zunächst engen Kooperation mit der Verler Firma BICO gehört die Marke inzwischen vollständig zu diesem Unternehmen. Dennoch fließt in die Produktion der modernen Falter-Fahrräder und Elektrofahrräder das Know-How und die Erfahrung aus einer mehr als achtzigjährigen Firmengeschichte ein. Die vom Unternehmen entwickelten, speziellen Rahmenkonstruktionen sind noch heute patentrechtlich geschützt und daher teilweise nur bei dieser Marke zu finden. Alle Komponenten, die an den Fahrrädern, E-Bikes und Pedelcs von Falter eingesetzt werden, entstammen hochwertigen Qualitätsmarken und werden aus soliden Materialien hergestellt. Durch die Aufnahme in die Einkaufsgemeinschaft BICO als Zusammenschluss von Fachhändlern zur wirtschaftlichen Produktion verschiedener Fahrzeugmarken sind Einkauf, Fertigung und Logistik so optimiert, dass die Fahrräder der Gruppe trotz hoher Qualitätsvorgaben vergleichsweise preisgünstig angeboten werden können. Falter Fahrräder sind daher nicht ausschließlich im Fahrrad-Fachhandel, sondern auch im Versandhandel, in Kaufhäusern sowie in Online-Shops erhältlich. In Tests verschiedener Organisationen und Fachzeitschriften schneiden die Falter-Fahrräder und die Pedelecs des Unternehmens immer wieder mit guten Noten ab, ein weiteres Zeichen dafür, dass Falter-Fahrräder trotz der breit gestreuten Vertriebswege und günstigen Angebotspreise nach wie vor eine ausgezeichnete Qualität bieten. Da Falter schon sehr früh mit der Produktion von Motorfahrrädern begonnen hat, verfügt das Unternehmen speziell auf diesem Gebiet über einen großen Erfahrungsschatz.