KTM Avento Power – alltagstaugliches Trekking-Rad mit Motorunterstützung

KTM Avento Power – alltagstaugliches Trekking-Rad mit Motorunterstützung

KTM Avento PowerShimano, Suntour und BionX sind namhafte Marken, deren Produkte KTM bei der Herstellung des Avento Power Pedelecs verwendet. Trotz seines vergleichsweise günstigen Preises ist das KTM Avento Power mit einem BionX –Hinterradantrieb ausgestattet, der bis zu einer Geschwindigkeit von 25 Stundenkilometern in vier Unterstützungsstufen mit 35, 75, 150 und 300 Prozent zu einer kraftvollen und bequemen Fahrweise beiträgt. Gleichzeitig ist der 250 Watt starke, bürstenlose Motor mit vier Rückgewinnungsstufen ausgestattet, die bei der Betätigung der Bremsen für eine vierzehnprozentige Wiederaufladung des Akkus sorgen.

Das alltagstaugliche Trekking-Rad verfügt über einen KTM Trekking Rahmen aus Aluminium 6061 sowie über eine Suntour SF9-CR-8V Federgabel. Der Kateem Lenker ist auf einem ausziehbaren und verstellbaren Lenker-Vorbau von KTM befestigt. Zum hohen Fahrkomfort trägt darüber hinaus der Selle Royal Freeway unisex Sattel auf der gefederten Satori Sattelstütze bei. Ergonomisch geformte Griffe der Marke Comus Grip ergänzen das Komfortpaket.

Die Felgen des KTM Avento Power stammen vom Typ Rigida Andra und sind mit Schwalbe Marathon Reifen ausgestattet. Sicherheit wird bei der Herstellung des Avento Power großgeschrieben. Daher ist das Bike mit Shimano M 422 V-Bremsen ausgestattet und mit einer Beleuchtungseinrichtung der Marke Fuxon. Dazu zählen ein 40 Lux starker LED-Scheinwerfer mit Standlicht sowie ein Toplight Rücklicht, das ebenfalls über eine Standlichtfunktion verfügt. Die 8-Gang-Schaltung vom Typ Shimano Deore wird durch einen Shimano Alivio  Schalthebel bedient. Kette und Kurbelgarnitur stammen ebenfalls vom namhaften Hersteller Shimano.

Die Stromversorgung des Motors erfolgt über einen Lithium-Mangan Akku mit einer Kapazität von 6,4 Amperestunden und einer Leistung von 355 Wh. Der Akku ist leicht erreichbar unterhalb des E-Bike Gepäckträgers von KTM  abschließbar befestigt. Zum Laden mit dem mitgelieferten BionX Akku-Ladegerät lässt sich der Akku leicht entnehmen. Ein beleuchtetes LCD-Display informiert den Fahrer jederzeit über die aktuelle Unterstützungsstufe, Geschwindigkeit und viele andere Daten. Das 23 Kilogramm schwere Pedelec erhält durch einen KTM Hinterbauständer auch im Stand  hohe Stabilität.