KTM Severo 11 – Elegantes E-Bike mit kraftvoller Unterstützung

KTM Severo 11 – Elegantes E-Bike mit kraftvoller Unterstützung

KTM SeveroDas KTM Severo 11 ist ein Pedelec mit einer hochwertigen Ausstattung, das gleichzeitig durch ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt. KTM verwendet bei der Herstellung dieses kraftvollen E-Bikes ausschließlich Qualitäts-Materialien und Ausstattungs-Elemente namhafter Marken. Der Rahmen des KTM Severo 11 wird von KTM aus leichtem und stabilem Aluminium 6061 hergestellt. Das Severo 11 ist in drei verschiedenen Rahmen-Varianten erhältlich mit Trapezrahmen, modern geformtem Damen-Rahmen und Damen-Wave-Rahmen mit bequemem Tiefeinstieg.

Das Pedelec ist mit einer Suntour SF 11 NCX-E LO Lite Gabel mit Luftfederung, hydraulischer Dämpfung und hydraulischem Logout ausgestattet. Auf der Ritchey-Sattelstütze befindet sich ein bequemer Selle Royal Ariel unisex Sattel. Die Basis des Kateem-Lenkers bildet ein Vorbau des Typs Humpert Swell A-Head, der in der Neigung individuell verstellbar ist und einen hohen Fahrkomfort bietet. Zum Fahrkomfort tragen zudem die Griffe vom Typ Ergon Grip GP1 bei. Von hochwertiger Qualität ist die technische Ausstattung von Shimano. Sie reicht von der Alfine 11-Gang-Schaltung bis hin zum Alfine 11 Rapidfire Schalthebel. Auch an der Sicherheit des E-Bikes ist Shimano mit den hydraulischen Alfine 11 Scheibenbremsen und dem Shimano RT64 Bremshebel beteiligt. Zur Sicherheit tragen ebenfalls der Scheinwerfer des Herstellers Fuxon mit dem 40 Lux LED-Lampe und das Comus LCT-99 Toplight Rücklicht mit Standlicht bei. Die Stromversorgung erfolgt durch einen Shimano Alfine Nabendynamo.

Die Rigida Taurus Disc Felgen mit geöster Alu-Hohlkammer sind mit Schwalbe Marathon Supreme Reifen versehen. Der Steuersatz des Severo 11 ist ein integriertes Modell der Marke Ritchey A-Head. Der Hebie Hinterbauständer sorgt für einen sicheren Stand des Pedelecs. Zur Tretunterstützung ist das KTM Severo 11 mit einem Panasonic Mittelmotor mit einer Leistung von 250 Watt ausgestattet. Der Motor bietet drei Unterstützungsstufen und wird von einem Panasonic Akku mit einer Kapazität von 12 Amperestunden mit Strom versorgt. Über den aktuellen Fahrmodus und andere Daten informiert das Panasonic LCD Display am Lenker des 24 Kilogramm schweren Pedelecs.