Pegasus

Pegasus
Die Fahrradmarke Pegasus ist eine eigene Marke der ZEG Zweirad-Einkaufs-Genossenschaft, zu der unter anderem auch die Marken Bulls und Yazoo gehören. Dabei kommt jeder Fahrradmarke des Anbieters ein eigener Bereich zu. Unter dem Markennamen Yazoo bietet die ZEG vorwiegend Fahrräder für Kinder und Jugendliche an, während Bulls die Marke für sportliche Mountainbikes, Rennräder, BMX-Räder und Crossbikes ist. Komfortable City- und Trekkingräder bilden das Angebot der bekannten Marke Pegasus. Sowohl die Marke Bulls wie auch Pegasus bieten gleichzeitig Pedelecs und E-Bikes an. Im Jahr 1966 schlossen sich acht deutsche Zweiradhändler zu der Einkaufsgemeinschaft ZEG zusammen, um durch größere Abnahmemengen günstige Konditionen mit den verschiedenen Fahrradherstellern auszuhandeln und auf diese Weise konkurrenzfähig gegenüber den großen Kaufhäusern sowie später den Baumärkten und Supermärkten zu sein. Bereits 1983 brachte die ZEG-Einkaufsgenossenschaft mit großem Erfolg ihre erste eigene Fahrradmarke NSU Rubin heraus, die sich durch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnete. Immer mehr Einzelhändler schlossen sich der ZEG an, die inzwischen auch über die Grenzen hinaus agierte. Niederländische Fahrradhändler sowie seit 1999 Fahrradhändler aus Belgien, der Schweiz und Österreich traten der Genossenschaft bei. Im Jahr 2002 kamen französische Händler hinzu und seit 2004 gehören auch italienische Fahrradhändler zur Genossenschaft. Händler aus Litauen, Lettland, Estland und Polen gehören der Zweirad-Einkaufs-Genossenschaft seit 2009 an. Die französische Händlergruppe, die sich unter dem Namen Veloland zusammengeschlossen hatte und ebenfalls eigene Fahrräder anbietet, gehört seit 2008 vollständig zur ZEG. Heute beschäftigt die Zweirad-Einkaufs-Genossenschaft mit Sitz in Köln rund einhundert Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In eigenen Produktionsstätten werden die Fahrräder der Eigenmarken hergestellt und über die große Anzahl der Mitglieder vertrieben. Darüber hinaus sicherte man sich die exklusiven Vertriebsrechte für verschiedene weitere Fahrradmarken. Die Marke Pegasus zählt zu den größten und bekanntesten Fahrradmarken der ZEG aus eigener Produktion und wird international vertrieben. Rund 400 Millionen Euro Jahresumsatz verzeichnet heute die Einkaufs- und Produktionsgenossenschaft, der inzwischen fast tausend Einzelhändler angehören.