PG-Bikes

PG-Bikes
PG-Bikes PG-Bikes –Charakter-Cruiser aus der Pimpgarage Die Abkürzung PG im Namen des jungen und erfolgreichen Unternehmens aus Regensburg steht für Pimpgarage. Tatsächlich liegt der Ursprung dieses Unternehmens, das bereits zu den Global Playern gehört, in einer Garage in Regensburg. Hier wurden schon seit längerem Fahrräder zu individuellen Bikes mit echtem Charakter gepimpt bevor Geschäftsführer Manu Ostner schließlich 2008 das Unternehmen PG Bikes gründete. Sein Ziel bestand von Anfang an darin, einzigartige Cruiser zu entwerfen und zu bauen, die dem Thema Radfahren ein neues Gesicht und ein neues Feeling geben. Seither gibt es eine ganze Reihe außergewöhnlicher Modelle von PG-Bikes, die immer wieder mit Innovationen auf sich aufmerksam machen. PG-Bikes werden zum Großteil in Handarbeit unter Verwendung hochwertiger, teilweise edler Materialien gefertigt und haben den Charakter echter Design-Bikes. Ein weiterer Grundsatz des Unternehmens ist die Verwendung von Materialien und Zubehörteilen mit dem Prädikat „Made in Germany“. Nur in Bereichen, in denen keine deutschen oder europäischen Produkte einer vergleichbar hohen Qualität verfügbar sind, wird auf Produkte aus Fernost zurück gegriffen. Das trifft zum Beispiel vielfach auf die Schaltsysteme zu, da man hier gerne auf Shimano-Produkte zurück greift. Das junge und innovative Team um Manu Ostner machte mit seinen außergewöhnlichen Kreationen sehr schnell auf sich aufmerksam und ist heute bereits in vielen europäischen Ländern und in den USA vertreten. Neben dem Firmensitz in Regensburg betreibt PG-Bikes im hessischen Langenselbold einen Flagshipstore. Inzwischen kooperiert das Unternehmen mit den Motorwerken Zschopau mit dem Ziel, den Zweiradmarkt verstärkt auch mit einzigartigen E-Bikes zu beleben. PG-Bikes mit und ohne elektrische Motorunterstützung sollen nun auch in den traditionsreichen Zweiradwerken in Zschopau gefertigt werden. Das extravagante Design der PG-Bikes wurde mehrfach mit Designpreisen ausgezeichnet. Die Bikes aus der Pimpgarage sind in Musikvideos zu sehen oder begleiten die Fashionshows bekannter Modemarken. PG-Bikes erlangen schon bei ihrer Markteinführung Kultstatus, wie die ersten E-Bike von PG aus der BlackBlock-Serie.