Südtirol, ein Paradies für E-Biker!

Südtirol, ein Paradies für E-Biker!

Die traumhaft schöne Landschaft in Südtirol (Italien) lässt sich bestens mit dem E-Bike erkunden

Entspannt und ohne Alltagsstress fahren Sie durch sanfte Täler, vorbei an mittelalterlichen Dörfern und Burgen, hinauf auf idyllische Almen wo Sie überall regionaltypische Leckerbissen erwarten. An der Sonnenseite der Alpen wird ein Radurlaub zum reinen Genussurlaub. Für größere Distanzen nehmen Sie Ihr Rad einfach mit in die Züge der Vinschger- und Pustertaler Bahn.
Die Region verfügt über ein außergewöhnlich gut erschlossenes Netz an Radwegen und über 22 Verleihstationen für Akkus, deren durchschnittliche Entfernung zueinander nur 20km beträgt. Die Pioniere im Radtourismus haben in den letzten Jahren die Serviceangebote für Biker weiter ausgebaut, dazu zählen unter anderem Personenrücktransporte oder Radtaxis sowie eine ganze Reihe renommierter Hotels, die sich ganz auf die Bedürfnisse von Radfahrern eingestellt haben.
Wer noch kein E-Bike sein eigen nennt, findet eine Vielzahl an Fahrradvermietern und dank der Rücktransporte erreichen Sie auch weiter entfernte Ziele wie Trient oder den Gardasee, denn Sie werden am Ziel abgeholt und wieder zurück nach Südtirol zu Ihrem Ausgangspunkt chauffiert. Besonders attraktiv ist das Kombiticket „bikemobil Card“, hiermit stehen Ihnen ein Leihfahrrad und die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel (Bus & Bahn) zur Verfügung.

Für jeden Fahrradtyp ist etwas dabei:
Einerseits haben Sie die Möglichkeit mit dem E-Mountainbike genussvoll auf die Südtiroler Almhütten hinaufzufahren, spannende Mountainbike-Trails in alpinem Gelände zu befahren oder mit dem E-Bike Rundtouren über schöne Alpenpässe inmitten einer imposanten Gebirgskulisse zu unternehmen. Die Spezialisten vor Ort beraten Sie gerne, denn die Auswahl ist wirklich ungemein groß.

Beliebte E-Bike Touren

  • Zum Kalterer See
    Sehr schön ist die Tour zum Kalterer See, dem wärmsten Badesee Südtirols. Hier fahren Sie von Bozen über Eppan bis nach Kaltern entlang der berühmten Südtiroler Weinstraße. Steigungen bewältigen Sie mit Unterstützung des E-Motors wirklich ganz leicht. Der Verleih befindet sich direkt am Bahnhof in Bozen.
  • Rund um den Reschensee
    Auf Asphaltstraßen mit wenig Verkehr und auf Feldwegen fahren Sie gemütlich um den Reschensee. Diese Tour im Vinschgau mit ausgeschilderten Radwegen ist auch für Familien mit Kindern sehr gut geeignet. Rastplätze und Möglichkeiten zum Einkehren sowie Grillplätze laden für Pausen ein. Direkt am Busbahnhof in Reschen gibt’s einen Fahrradverleih.
  • Tauferer Schlosstour
    Im Nordosten Südtirols liegt das Tauferer Ahrntal mit der bekannten und beeindruckenden Burg Taufers. Die Fahrradtour beginnt in Pfalzen, führt weiter über die Ortschaften Greinwalden, St. Georgen, Gais, Uttenheim nach Sand in Taufers. Weiter geht’s zu den sehr sehenswerten Reinbach Wasserfällen und nach Pfalzen. Eine Verleih- und Servicestation finden Sie am Naturbadeteich in Sand in Taufers.
  • Auf das Rittner Horn
    Für sportliche Fahrer bietet sich die Tour von Villanders auf das Rittner Horn an. Auf einer Länge von über 50km überwinden Sie fast 1.800 Höhenmeter auf das Hochplateau, wo Sie mit einer grandiosen Aussicht belohnt werden. Start ist die Ortschaft Villanders, Sie fahren vorbei am Schloss Gravetsch weiter zur Gasser Hütte. Ab hier folgen Sie dem Weg Nr. 6 und im Anschluss dem Weg Nr. 7A bis zur Auffahrt auf das Rittner Horn (gute Beschilderung). Am Rückweg über das Rittner Hochplateau erwarten Sie technisch anspruchsvolle Trails, daher erfordert diese Tour Mountainbike-Erfahrung!
  • Aufs Klammljoch (sehr anspruchsvoll!)
    Die Tour aufs Klammljoch ist mit über 2.400 m Höhenmetern ein absolutes Bike-Highlight! Die sportliche Tour durchquert das Tauferer Ahrntal, das Rein- und Defreggental sowie das Antholzertal und führt durch das Pustertal wieder zurück zum Ausgangspunkt in Sand in Taufers. Startpunkt ist Sand in Taufers, der Weg nach Rein wird auf der Hauptstraße bewältigt. Von dort geht es auf einem Forstweg zum Klammljoch (2.294 m) und den Staller Sattel (2052 m). Auf der kurvenreichen Passstraße erreichen Sie Antholz, ab der Ortschaft Olang benutzen Sie für die Rückfahrt nach Sand in Taufers einen ausgeschilderten Radweg. Verleihstation: Naturbadeteich in Sand in Taufers.

Sie haben Lust auf einen Radurlaub in Südtirol bekommen?

Wenn ja, holen Sie sich weitere Informationen und Unterkunftsmöglichkeiten unter nachfolgenden Links:

Wir wünschen einen angenehmen und spannenden Radurlaub im sonnigen Südtirol!

Bildquellen:
Bild 1: © k.steudel – CC BY 2.0 – Flickr.com (Bestimmte Rechte vorbehalten)
Bild 2: © tomislav medak – CC BY 2.0 – Flickr.com (Bestimmte Rechte vorbehalten)