Vitali Bike – Das faltbare Elektrofahrrad von MVB

Vitali Bike – Das faltbare Elektrofahrrad von MVB

vitali-Bike Vitali-Bike lautet der Name des   Elektro-Klapprades von MVB. Unter diesem Markennamen werden auch die Modelle City und Tour angeboten. Ein Klapprad ist eine hervorragende Alternative auf Reisen oder wenn Radtouren in der weiteren Umgebung geplant sind. Es eignet sich außerdem hervorragend, um es nicht nur im Auto, sondern auch beim Camping, auf dem Boot, in der Bahn oder sogar im Bus mitzunehmen und zumindest einen Teil der Strecke zum Arbeitsplatz mit dem Rad zurück zu legen. Die Mitnahme des zusammen gefalteten Fahrrads ist in öffentlichen Verkehrsmitteln kostenlos. Da das Vitali-Bike mit einer Tasche ausgeliefert wird, kann man es darin sogar diskret verstauen, aber es lässt sich auch mit dem Tragegriff, den die Rahmenverstärkung im Durchstiegsbereich im zusammengeklappten Zustand bildet, bequem transportieren. Wem es aufgrund der kleinen Räder und des üblicherweise geringen Komforts von Klapprädern zu beschwerlich ist, mit einem einfachen Klapprad zu fahren, für den bietet sich die Anschaffung eines Elektro-Klapprades an. Das Vitali-Bike vereint alle Vorteile eines Klapprades mit denen eines Elektro-Bikes. Die Unterstützung des Elektromotors wirkt sich besonders bei Steigungen über 15 Prozent und auf langen Strecken positiv aus und lässt schnell vergessen, dass die Räder nur 20 Zoll groß sind.

Das Gewicht des Vitali-Bike beträgt gut 20 kg, das Packmaß von 86 x 36 x 69 cm macht das Rad besonders handlich. Es lässt sich mit nur wenigen Handgriffen zusammen und auseinander falten. Der Aluminium-Rahmen sorgt durch seine tiefe Einstiegshöhe von 32 Zentimetern für Sicherheit beim Auf- und Absteigen. Komfort bietet auch der bequeme Gel-Sattel und die Höhenverstellbare Sattel- und Lenkerstütze. Mit den verstärkten Laufrädern und der pannensicheren Schwalbe Marathon Plus-Bereifung erhält das Vitali-Bike Sicherheit und Fahrkomfort. Die Schaltung erfolgt über eine 7-Gang-SRAM-Nabenschaltung, die mit einer Rücktrittsbremse ausgestattet ist. Darüber hinaus ist das Vitali-Bike mit zwei Handbremsen in Felgenbremsen-Technik ausgestattet. Unterstützt wird das Pedelec durch einen S3-Gleichstrommotor, der eine Leistung von 250 Watt bietet. Zur Auswahl stehen verschiedene Akkus von 4,5 bis 9 Amperestunden als Flaschen- oder Gepäckträgerakku mit Nickelmetallhydrith- oder Lithium-Ionen-Technik. Die Höchstgeschwindigkeit mit Motorunterstützung beträgt 20 Stundenkilometer. Abhängig vom gewählten Akku und der jeweiligen Fahrweise beträgt die Reichweite bis zu achtzig Kilometer.