Warum nicht auch ein Tandem-Pedelec? Gepida Rodanus 1000

Warum nicht auch ein Tandem-Pedelec? Gepida Rodanus 1000

Gepida Rodanus 1000Elektro-Tandems sind der neueste Schrei. Warum nicht zu zweit fahren und sich dabei von einem kräftigen Elektromotor unterstützen lassen? Das dachten sich wohl die Entwickler des Gepida Rodanus 1000. Ein 250 Watt und 36 Volt starker Bosch-Motor trägt direkt am vorderen Tretlager zur Unterstützung der Fahrer bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 25 Stundenkilometern bei. Seine Energie bezieht der Motor aus einem 26 Volt Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 8 Amperestunden. Der Akku ist leicht zugänglich im Bereich der vorderen Rahmenstütze installiert. Eine angenehme Fahrweise unterstützt außerdem die 18-Gang-Kettenschaltung von SRAM, die über die SRAM Dual Drive Schalthebel am Lenker bedient wird

Der Rahmen des Gepida Rodanus 1000 ist ein Doppel-Diamantrahmen aus leichtem, hydrogeformtem Aluminium mit einer Höhe von 48 Zentimetern. Er geht in eine Suntour Federgabel vom Typ SF11-NCX-D-LO-700 über. Auf dem verstellbaren Vorbau ist der Gepida Aluminiumlenker mit einer Breite von 62 Zentimetern befestigt. Naturgemäß verfügt das Rodanus über zwei Sattelstützen vom Typ Gepida Alloy und ist mit zwei sportlich gefederten Selle Royal Coast Sätteln ausgestattet. Die Sattelstützen lassen sich mit Schnellspannern einfach stufenlos in der Höhe verstellen. Besonders stabil sind die Rodi Airline Aluminium-Hohlkammerfelgen mit einem Durchmesser von 28 Zoll. Sie sind mit Schwalbe Delta Cruiser Reflective Reifen bezogen.  Das Elektro-Tandem ist mit einem robusten Gepäckträger ausgestattet.

Einen hohen Sicherheitsstandard gewährleisten die hydraulischen Scheibenbremsen von Shimano am Vorder- und Hinterrad. Auch die Beleuchtung trägt zur Fahrsicherheit bei. Dazu ist das Gepida Rodanus 1000 mit einem Basta Spring Scheinwerfer und einem B&M Delayed Rückstrahler mit Standlichtfunktion ausgestattet. Auf dem stabilen, höhenverstellbaren Seitenständer kann das Tandem sicher abgestellt werden. Das Rodanus 1000 hat ein Gesamtgewicht von 31,1 Kilogramm. Für den hinteren Fahrer ist das Pedelec mit einem zusätzlichen Lenker zur Abstützung ausgestattet, der an der vorderen Sattelstütze befestigt ist.