Kalkhoff Pro Connect 8-G Alfine

Kalkhoff Pro Connect 8-G Alfine

Kalkhoff Pro Connect 8-G AlfineDas Pro Connect 8-G Alfine von Kalkhoff ist ein Pedelec mit einem klassischen Trekking-Rahmen als Herrenrad sowie als Damenrad wahlweise mit Trapezrahmen oder Wave-Rahmen aus hochwertigem Aluminium. Die Brems-, Schalt- und Antriebszüge sind bei diesem Pedelec dezent im Rahmen verlegt und somit vor unnötigem Verschleiß geschützt. Das Rad ist mit einer starren Aluminium Light-Gabel ausgestattet sowie mit einer Patent-Sattelstütze der Marke Concept Extreme. Von derselben Marke stammt der verstellbare Lenker-Vorbau, auf dem ein schwarzer Humpert Ladytown  Aluminium-Lenker befestigt ist. Das Pro Connect von Kalkhoff ist mit Shimano Deore XT V-Bremsen und den dazu passenden Bremshebeln ausgestattet. Von Shimano sind auch die Radnaben. Bei der Schaltung handelt es sich ebenfalls um ein Modell von Shimano, der Alfine 8-Gang-Schaltung mit Leerlaufnabe am Hinterrad und Shimano Deore Schalthebeln. Auf den Rodi Black Jack Warm up Felgen befinden sich Continental Top Contact Reflex Reifen. Wahlweise ist das Pedelec mit einer Rahmengröße von 45, 49, 50, 53, 55, 57 oder 60 Zentimetern als Damen- oder Herrenrad mit 26 oder 28 Zoll großen Rädern erhältlich.  Hochwertig ist auch die Beleuchtungsanlage des Pro Connect von Busch & Müller. Es ist mit LD-IQ-Technik ausgestattet und wird durch einen leicht bedienbaren Naben-Dynamo mit Strom versorgt.

Das Herzstück des Pro Connect 8-G Alfine ist der 250 Watt starke, bürstenlose Motor von Panasonic. Versorgt wird er von einem leistungsstarken Lithium-Ionen-Akku mit 16 Volt und einer Kapazität von 10 Ampere-Stunden. Abhängig von der Fahrweise und der Geländeform hat der Akku eine Reichweite von bis zu 80 Kilometern. Die durchschnittliche Reichweite beträgt 44 Kilometer. Bis zu einer Geschwindigkeit von 25 Stundenkilometern reicht die Motorunterstützung bei diesem Pedelec. Der Motor ist in der Hinterradnabe versteckt und der Akku hat seinen Platz an einer leicht zugänglichen und dennoch unauffälligen Stelle im Bereich des Rahmens.