Umweltrad Elektrofahrrad

Umweltrad Elektrofahrrad

UmweltradUmweltrad.de bietet grundsätzlich ein Pedelec-Modell an, das mit zwei verschiedenen Akku-Versionen und in jeweils zwei Farbkombinationen mit silber-schwarz oder silber-grau lackiertem Rahmen angeboten wird. In seiner einfachen Version ist das Modell mit einem 36 Volt starken Lithium-Ionen-Polymer Akku mit einer Kapazität von 10,5 Amperestunden ausgestattet und hat eine Reichweite von rund 80 Kilometern. In der größeren Version enthält das Pedelec zwei dieser Akkus und somit eine Kapazität von 21 Amperestunden für eine Reichweite von bis zu 160 Kilometern. Bei den Akkus handelt es sich um Modelle des deutschen Herstellers REVA Energy. Die Reichweite des Akkus kann bedingt durch die Geländeform und Fahrweise auch geringer ausfallen.  Der Akku treibt einen 250 Watt starken, bürstenlosen Gleichstrommotor mit Planetengetriebe an. Der Motor des Fabrikats Bafun-Motors ist in der Vorderradnabe installiert. Bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 25 Stundenkilometern unterstützt der Motor in zwei unterschiedlichen Modi die Tretkraft. Die elektronische Steuerung des Motors erfolgt über die Steuereinheit am Lenker des Umweltrad-Elektrofahrrads.

Ein 48 cm hoher Rahmen mit Tiefeinstieg bildet die Basis des Pedelecs. Umweltrad verwendet 28 Zoll  Aluminium-Hohlkammerfelgen sowie 45 Millimeter breite Reflex-Reifen mit Pannenschutzeinrichtung. Der Rahmen des Pedelecs von Umweltrad geht in eine Suntour Vorderradgabel mit 100 Millimeter Federweg über. Die ebenfalls gefederte Sattelstütze sowie der mit einer Gelpolsterung und separaten Federung versehene Sattel sorgen für optimalen Fahrkomfort. Dank des Schnellverschlusses kann die Sattelstütze ohne Werkzeug bequem in der Höhe verstellt werden. Der ergonomisch geformte Aluminium-Lenker ist auf einer in der Höhe und der Neigung verstellbaren Lenkerstütze montiert und mit ebenfalls ergonomisch optimierten Griffen versehen.

Für die Sicherheit des Umweltrades sorgen V-Bremsen des Fabrikats Trekto am Vorder- und Hinterrad sowie die Beleuchtung. Zum Einsatz kommen ein LED-Scheinwerfer, der wahlweise über den Akku oder einen Dynamo gespeist werden kann, sowie ein Rücklicht mit Standlichtfunktion. Um das Rad sicher abstellen zu können, ist es mit einem Zweibein-Mittelständer ausgestattet. Die Shimano Nexus Schaltung verfügt über sieben Gänge und als Nabenschaltung über eine bequeme und sichere Rücktrittbrems-Funktion. Die Schaltung wird mit einem Einhandhebel bedient. Die KMC Antirost-Kette ist von einem vollständigen Kettenkasten umgeben. Mit seinem stabilen Aluminium-Gepäckträger verfügt das Pedelec von Umweltrad.de über ein zulässiges Gesamtgewicht von 150 Kilogramm bei einem Eigengewicht von 24,5 kg.